Auszeichnung für verfahrenstechnische Innovationen

Im Rahmen der Anuga FoodTec 2012, der internationalen Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie in Köln, wurden 19 Innovationsprojekte aus der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie ausgezeichnet. Mit dem renomierten International FoodTec Award Technologiepreis werden vorbildliche Innovationsprojekte von Unternehmen der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören in 2012 Unternehmen aus Schweden, der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Zu den Preisträgern des International FoodTec Award in Silber gehört auch die Jürgen Löhrke GmbH (Lübeck/Deutschland) mit dem „Reinigungsroboter Cleenius“ für ein sicheres Hygienemonitoring und effiziente Reinigungsprozesse. Der in einem mehrjährigen FuE-Projekt entwickelte ReinigungsroboterCleenius“ findet in äußerst sensiblen Bereichen der Lebensmittelindustrie Anwendung. Auf engstem Raum können komplexe Reinigungsvorgänge automatisiert durchgeführt werden. Er verfügt über Docking-Stationen, die eine Versorgung des Systems mit Energie und Medien ermöglichen, über höhere Druckstufen für die Ausbringung der Reinigungsmedien auf schwierigen Oberflächen, über Lifte, um die jeweilige Anlage auch über Höhe führen zu können sowie ein Parksystem für die Ruhestandszeiten mit integrierter Selbstreinigung und einen Greiferkopf, der das Bewegen und Greifen von Materialien in der Prozessanlage ermöglicht.

Quelle: DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft)