Anuga FoodTec – Technologiemesse der Ernährungsindustrie

Die drei Leitthemen der Anuga FoodTec 2012 waren:  Hygienic Design, Automatisierung Nachhaltigkeit.

Der Trend “Hygienic Design” zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Messe und verdeutlicht damit den Stellenwert, welcher dem Thema Hygiene und damit der Lebensmittelsicherheit zukommt. Die fortschreitende Automatisierung bzw. die Systemintegration verdeutlicht, dass weniger der einzelne Prozess im Vordergrund steht als vielmehr dessen Einbindung in übergreifende Produktionsabläufe. Zum Thema Nachhaltigkeit präsentierten zahlreiche Aussteller Lösungen für eine gesteigerte Ressourceneffizienz, sei es hinsichtlich einer verbesserten Ausnutzung der eingesetzten Rohstoffe, sei es in einem ökonomischeren Umgang mit den zunehmend knapper werdenden Ressourcen Energie und Trinkwasser.

Organisiert von der DLG, wurden die Trendthemen durch ein umfassendes, einzigartiges Fachprogramm aufgegriffen und begleitet, das den Besuchern konkrete Lösungen zu aktuellen Fragestellungen und zukünftigen Entwicklungen vermittelte. Mit dem renommierten International FoodTec-Award wurden in diesem Jahr 18 Innovationsprojekte der Anuga FoodTec ausgezeichnet. Acht Innovationen erhielten den International FoodTec Award in Gold, zehn in Silber, darunter der Reinigungsroboter Cleenius der Jürgen Löhrke GmbH aus Lübeck.

Bio-Plastik, biologisch abbaubare Verpackungen und neue Verpackungsideen waren die Themen der viel beachteten Sonderschau “FutureLab“. In mehreren Arbeitsgruppen entwickelten Design-Studenten “live” vor Ort innovative Ideen und Entwürfe für Lebensmittel- und Getränke-Verpackungen.

Die Sonderschau Robotik-Pack-Line 2012 demonstrierte, welche Potenziale Robotik für die Hersteller von Lebensmitteln und Getränken eröffnen. Gezeigt wurde die hygienische Verpackung von Frischfleisch, die Sekundärverpackung und Palettierung von Lebensmitteln und die hygienische Abfüllung von Flüssigkeiten.

Die nächste Anuga FoodTec findet vom 24. bis 27. März 2015 statt.

Quelle: : www.anugafoodtec.de oder www.anugafoodtec.com