IKT 2020 – Forschung für Innovationen

Die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) als eine der Hightech-Strategie stellen als ein Schwerpunkt der Innovationspolitik der Bundesregierung  ein wichtiges Innovationsfeld der kommenden Jahre dar. Es sollen Technologieentwicklungen und Prozesse mit besonderer volkswirtschaftlicher Hebelwirkung gefördert werden, insbesondere Technologien mit Wirkung auf die zukünftigen Herausforderungen zum Nutzen der Menschen wie z.B. die Assistenz- und Servicerobotik (Automation), die aus modernen Produktionsumgebungen nicht mehr wegzudenken ist.

Jedoch sind in diesem stark durch mittelständische Strukturen gekennzeichnetem Technologiefeld zahlreiche Probleme noch ungelöst. Übergreifende Systemlösungen stellen eine besondere Herausforderung dar. So gibt es noch immer Defizite in Technologiegebieten, die für die alltagstaugliche Kooperation von Mensch und Serviceroboter in einem gemeinsam genutzten Arbeitsraum unabdingbar sind.

Eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung soll diese Rahmenbedingungen berücksichtigen und die großen Potentiale der Servicerobotik für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erschließen helfen.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung, 14.03.2012